Der Zufall inspiriert die Kreativität. Ich arbeite meist auf sehr saugfähigem, handgeschöpften Papier mit farbigen Tuschen. Wachs, Dosenmilch, Kaffee und andere Materialien beeinflussen die Tusche, und bieten Freiräume für das Experiment. Hierbei versuchen ich die Spannung zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen in einen künstlerischen Prozess einfließen zu lassen.